24. Juni 2019

24/06/2019
Die Notierungen haben sich zum Wochenstart weiter gefestigt. Die Angriffe auf die Tanker und der Drohnenabschuss beherrschen nach wie vor das Geschehen an den Ölbörsen. Heute wollen die USA deshalb die Sanktionen gegen den IRAN weiter verschärfen. Es wird vermuten, dass die Geldströme aus dem Ausland in den IRAN unterbunden werden sollen. Es gibt Stimmen, dass Russland dem IRAN helfen will damit die Ölexporte wieder gesteigert werden können. Bisher haben in dem Konflikt die Hartliner des sagen und keiner will nachgeben. Die Explosion in einer Raffinerie an der Ostküste in Amerika könnte dazu führen, dass Amerika wieder mehr Fertigprodukte auf dem Weltmarkt zu Schließung der Lücke kaufen wird. Das wird natürlich zusätzliche Auswirkungen auf das Preisniveau haben.             Heute erwarten wir eine Preiserhöhung von 0,30 bis 0,60 € per 100 Liter für leichtes Heizöl und Dieselkraftstoff.